Diese komplett neu gestaltetete 9-tägige Kleingruppen-Reise bietet Ihnen viele Highlights die Tasmanien zu einem ganz besonderen Reiseziel machen. Tasmaniens ursprüngliche Wildnis und die einzigartige Tierwelt. Die interessante Geschichte sowie natürlich die herzliche Gastfreundschaft der Tasmanier. Sorgfältig als Kleingruppenreise gestaltet erkunden Sie die wildromantische Westküste, die beeindruckende Cradle Mountain Region, die bildschöne Freycinet Halbinsel mit der bekannten Wineglass Bay, den Tasmanischen Teufel, Tasmaniens Delikatessen sowie viele andere Sehenswürdigkeiten.

Die Tour startete jeweils freitags und endete am folgenden Samstag in Hobart

9 Tage Rund um Tasmanien Höhepunkte:

Auf dieser Tour erleben Sie alles, was Tasmanien so besonders macht. Die abwechslungsreichen Landschaften, die einheimische Tierwelt und natürlich die einladende Gastfreundschaft der Tasmanier.

  • Hobart und den Salamanca-Markt
  • Strahan die West Coast Wilderness Railway
  • Cradle-Mountain-Nationalpark
  • Freycinet National Park und die Wineglass Bay
  • Mt Field National Park und Bonorong Wildtier Station

Tag 1/ FREITAG                       TRANSFER HOBART ANKUNFT – FLUGHAFEN

Willkommen in Tasmanien. Ihr privater Chauffeur wird Sie am Flughafen in Hobart und treffen zu Ihrer Unterkunft fahren. Nutzen Sie Ihren freien Nachmittag dazu, mit der Fähre das außergewöhnliche MONA Museum zu besuchen. Oder verbringen Sie den Tag damit, Hobarts Hafenviertel, Salamanca mit seinen vielen Bars und Restaurants und das historische Battery Point Viertel zu erkunden.

Übernachtung: Vibe Hotel Hobart, Harbour View (oder ähnlich)

Mahlzeiten: Mahlzeiten —

 

Tag 2/ SAMSTAG                    SALAMANCA MARKT – MOUNT FIELD NATIONALPARK – KUNANYI (MOUNT WELLINGTON)

Verbringen Sie den heutigen Morgen auf dem bunten Salamanca Markt, der jeden Samstag von 08.30 Uhr bis 14:30 Uhr in Hobart stattfindet. Schlendern Sie durch mehr als 500 Märkte mit lokalen Produkten. Degustieren Sie die angebotenen Spezialitäten oder schauen Sie dem bunten Treiben zu. Um 12 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleitung beim Hotel und besuchen anschliessend den Mount Field Nationalpark, den Nationalpark Tasmaniens. Entdecken Sie einige der höchsten Laubbäume der Welt, beeindruckende Wasserfälle im dichten Regenwald und faszinierende, durch Gletscher geformte Landschaften. Am späteren Nachmittag geht es zurück nach Hobart. Bei gutem Wetter fahren Sie auf den Gipfel des Kunanyi, um einen großartigen Blick auf das Delta des Flusses Derwent und das südliche Tasmanien zu werfen. Rückkehr zu Ihrer Unterkunft gegen 17:30 Uhr.

Übernachtung: Vibe Hotel Hobart, Harbour View (oder ähnlich)

Mahlzeiten: Frühstück

  

Tag 3/ SONNTAG                    HOBART – RICHMOND – FREYCINET-NATIONALPARK

Heute Morgen besuchen Sie das historische Städtchen Richmond mit seiner gut erhaltenen gregorianischen Architektur. Ein grossartiges Fotomotiv bietet die Richmond Bridge, Australiens älteste Sandsteinbrücke. Die Reise geht dann weiter an die sonnige Ostküste Tasmaniens, vorbei an den kleinen Küstenstädtchen Orford, Triabunna und Swansea, bevor Sie auf der Halbinsel Freycinet ankommen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die wunderschön gelegenen Friendly Beaches und bringt Sie anschliessend zu Ihrer Unterkunft im Freycinet Nationalpark. Den Tag lassen Sie bei einem köstlichen Abendessen ausklingen.

Übernachtung: Freycinet Lodge, One Room Cabin (oder ähnlich)                             

Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Tag 4/ MONTAG                     KREUZFAHRT IN DER WINEGLAS-BUCHT – FREYCINET-NATIONALPARK

Nach dem Frühstück holt Sie Ihre Reiseleitung zu einem weiteren Höhepunkt dieser Reise ab. Die preisgekrönte 4-stündige Wineglass Bay Cruise zeigt Ihnen, was Tasmanien so besonders macht. Sie sehen nach den lila Felsen der Hazard's Küste, den zahlreichen Meeresbewohnern wie Delphine, Seehunden, Albatrosse und je nach Saison auch Buckelwale. Durch die Schouten Passage geht es dann in die berühmte Wineglass Bay. Hier verankert das Boot und es WIRD IHNEN ein typisches Tasmanisches kaltes Mittagessen serviert. Am Nachmittag unternehmen Sie eine rund 1,5-stündige Wanderung zu einer schön gelegenen Aussichtsplattform, die einen atemberaubenden Ausblick über die Bucht bietet. Der Rest des Nachmittages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung: Freycinet Lodge, One Room Cabin (oder ähnlich)                             

Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

 

Tag 5/ DIENSTAG                    FREYCINET NATIONALPARK – FEUERBUCHT

Den heutigen Tag verbringen Sie an der spektakulären Ostküste. Nur knapp 90 Fahr-Minuten nördlich von Freycinet gelegen, erstreckt sich die Bay of Fires, eine etwa 50 Kilometer lange Küste, die für blaues Wasser und weiße Strände bekannt ist. Sie zeichnen sich insbesondere durch Steinblöcke aus orangefarbenem Granit aus. Sie haben die Möglichkeit, über die Granitblöcke zu gehen und die Bucht zu erkunden. Anschliessend besuchen Sie die Binalong Bay. Ihre schneeweißen Strände werden Sie in ihren Bann ziehen.

Übernachtung: Panorama Eco Resort, Zimmer Waterview (oder ähnlich)                    

Mahlzeiten: Frühstück

 

Tag 6/ MITTWOCH     BAY OF FIRES – LAUNCESTON – CRADLE MOUNTAIN NATIONALPARK

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Ostküste und besuchen die St. Columba Falls, die zu den höchsten Wasserfällen Tasmaniens zählen. Danach fahren Sie durch das nördliche Hochland, vorbei an Derby und Scottsdale und kommen gegen Mittag in Launceston an. Am Nachmittag reisen Sie weiter in Richtung Cradle Mountain. Am frühen Abend besuchen Sie eine lokale Tierschutzstation, die sich hauptsächlich dem Tasmanischen Teufel und Quolls widmet. Begleiten Sie uns auf eine informative Tour, um alles über unser Nationaltier zu erfahren und bei der Fütterung eines Tassie Devils dabei zu sein. Sie Abends Ausschau nach unseren nachtaktiven Bewohnern wie Wombats, Wallabies und Quolls.

Übernachtung: Cradle Mountain Hotel, Deluxe Spa Zimmer (oder ähnlich)

Mahlzeiten: Frühstück

 

Tag 7/ DONNERTAG             CRADLE MOUNTAIN NATIONALPARK – STRAHAN

Nach dem Frühstück gehen Sie auf eine rund 2,5-stündige Wanderung rund um den Gletschersee Dove Lake im Cradle Mountain Nationalpark. Dort tauchen Sie in die überwältigende Schönheit der tasmanischen Bergwelt ein. Sie haben die Gelegenheit, in den wundervollen kleinen Buchten und alpinen Waldabschnitten des Nationalparks mit Ihrer Reiseleitung die heimische Flora und Fauna zu lernen. Am Nachmittag fahren Sie in Richtung der wilden Tasmanischen Westküste und durchqueren einige kleine Minenstädte, bevor Sie am späteren Nachmittag in Strahan ankommen. Am Abend erwartet Sie ein typisch tasmanisches Meeresfrüchte-Buffet.

Übernachtung: Strahan Village, Hilltop Harbour View room (oder ähnlich)

Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

 

 

Tag 8/ FREITAG           Strahan – WEST COAST WILDERNESS RAILWAY – LAKE ST. CLAIR – HOBART

Heute morgen bringt Sie Ihre Reiseleitung nach Queenstown, etwa 45 Minuten von Strahan entfernt. Hier geben Sie sich auf eine historische Dampfzug-Bahnfahrt durch ursprünglichen Regenwald und tiefe Schluchten. Dieser Halbtagesausflug wird ein weiterer Höhepunkt auf Ihrer Reise sein, bevor die Fahrt über dem malerischen Lake St. Clair, dem tiefsten Süsswasser-See Australiens, nach Hobart geht, wo sich Ihre Reiseleitung von Ihnen verabschieden wird.

Übernachtung: Vibe Hotel Hobart, Harbour View (oder ähnlich)

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 9/ SAMSTAG HOBART ABFLUG

Bis zu Ihrem Flughafentransfer haben Sie Zeit, Hobart auf eigene Faust zu entdecken. Sie können Hobarts Hafenviertel erkunden oder durch das historische Viertel Battery Point flanieren. Ihr Chauffeur wird Sie 2 Stunden vor Abflug in Ihrem Hotel an der Rezeption abholen und zum Flughafen Hobart fahren.

Mahlzeiten: Frühstück

 

Die Tour beinhaltet:

8 Nächte Unterkunft (4 Sterne), 8 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 2 x Abendessen, Transport im komfortablen Fahrzeug, deutschsprachige Reiseleitung, 4-stündige Wineglass Bay Cruise, Eintritt zu Devils@Cradle, 4-stündige Dampzugfahrt mit der Westküste Wilderness Railway, Eintritte zu allen Nationalparks und Ankunfts – sowie Abflugs-Flughafentransfers (englischsprachig).

(Kleine Programmänderungen sind ohne zusätzliche Informationen möglich)

2022 Abfahrten
Tour-Code von Zugabe
IT9 2300 Freitag, 2 September 2022 Samstag, 10 September 2022
IT9 2301 Freitag, 16 September 2022 Samstag, 24 September 2022
IT9 2302 Freitag, 30 September 2022 Samstag, 8 Oktober 2022
IT9 2303 Freitag, 14 Oktober 2022 Samstag, 22 Oktober 2022
IT9 2304 Freitag, 28 Oktober 2022 Samstag, 5 November 2022
IT9 2305 Freitag, 11 November 2022 Samstag, 19 November 2022
IT9 2306 Freitag, 25 November 2022 Samstag, 3 Dezember 2022
IT9 2307 Freitag, 9 Dezember 2022 Samstag, 17 Dezember 2022
IT9 2309 Freitag, 16 Dezember 2022 Samstag, 24 Dezember 2022

 

2023 Abfahrten
Tour-Code von Zugabe
IT9 2310 Freitag, 6 Januar 2023 Samstag, Januar 14 2023
IT9 2311 Freitag, 20 Januar 2023 Samstag, Januar 28 2023
IT9 2312 Freitag, 3 Februar 2023 Samstag, 11 Februar 2023
IT9 2313 Freitag, 17 Februar 2023 Samstag, 25 Februar 2023
IT9 2314 Freitag, März 3 2023 Samstag, 11 März 2023
IT9 2315 Freitag, März 17 2023 Samstag, 25 März 2023